Sommerakademie Thun

Die Sommerakademie Thun wendet sich mit ihrem Meisterkurs unter Prof. Raphael Immoos von der Hochschule für Musik Basel an Studierende und Dirigierende aus der Laien-Chorszene. Der Akademiechor von 120 Sängerinnen und Sängern aus der ganzen Schweiz und dem Ensemble Musica Viva Schweiz geben ihnen die Möglichkeit, mit dem „teuersten Instrument, das ein Musiker spielen kann“ zu arbeiten. Erarbeitet werden Werke der Kirchenmusik, wobei mit dem theologischen Inhalt besonders sorgfältig umgegangen wird. 2018 wird die Johannes Passion von J.S. Bach in einer Bearbeitung für Sprechstimme, Soli, Chor und Orchester einstudiert und aufgeführt.