Mendelssohn Musikwoche Wengen

Am 21. August 1842 hat Felix Mendelssohn auf einer seiner Wanderungen von Interlaken aus den Weiler Wengen besucht. Oberhalb des Dorfes hat Mendelssohn, der sich auch als Kunstmaler betätigte, eine Skizze von Wengen und der Jungfrau erstellt. Sie gilt als historisch älteste Darstellung des Ortes Wengen. In diesem Gedenken wird bereits zum fünfzehnten Mal in Wengen die Mendelssohn Musikwoche durchgeführt. Das Festival bietet die Gelegenheit, sich nicht nur in das Werk Mendelssohns zu vertiefen, sondern sich auch mit Werken anderer Komponisten auseinanderzusetzen. Neben der imposanten Bergwelt geniesst das Publikum die Interpretationen international renommierter Musikerinnen und Musiker.