Monat: Januar 2018

Opernwerkstatt – Festival der Jungen Stimmen Sigriswil

Die Internationale OpernWerkstatt ist ein Treffpunkt für den hochbegabten Sängernachwuchs aus der ganzen Welt in Sigriswil im Berner Oberland. Sie versteht sich als Schnittstelle zwischen Studium und Berufsleben, als „Werkstatt“ im wahrsten Sinn des Wortes, in der hochbegabte junge Stimmen nicht nur in intensiven musikalischen und szenischen Proben mit Hilfe eines modernen, lebendigen Regiekonzepts auf ihr Berufsleben vorbereitet werden, sondern in der die jungen Künstler auch wichtige Impulse und Anstösse erhalten, die sie in ihrem Weg bestärken aber auch Veränderungen bewirken oder Denkprozesse in Gang setzen.

Stiftung Kulturförderung Lenk

Die Stiftung Kulturförderung Lenk wurde im Jahre 1983 gegründet. Es handelt sich dabei um eine Stiftung, die zur Pflege, Förderung und Durchführung von kulturellen Veranstaltungen aller Art an der Lenk ins Leben gerufen wurde.
Zu den Veranstaltungen der Stiftung zählen das von Prof. Dr. Kurt Pahlen ins Leben gerufene Forum für Musik und Bewegung und die Musikalische Sommerakademie Lenk sowie die Sommer-Universität, der Traditional Jazz Workshop und der Gospelworkshop.

Zakhar Bron Akademie Interlaken

Am 17. Oktober 2013 wurde in Interlaken eine Geigenakademie ins Leben gerufen, welche vom gefeierten Musiker und Pädagogen Prof. Zakhar Bron und seinen Partnern geleitet wird. Die Zakhar Bron Akademie verfolgt folgende drei Hauptziele:

Erhaltung der traditionellen russischen Unterrichtsmethoden für künftige Generationen internationaler Musiker/innen

Ausbildung neuer Weltklasse-Violinisten aus einer kleinen Gruppe junger Wunderkinder

Ermöglichung des Zugangs für eine breite Gruppe von lokalen und internationalen Studenten zu den besten Geigenlehrern

Wir organisieren pro Jahr 7 Ausbildungsblöcke (inkl. Meisterkurs während Interlaken Classics), welche durchschnittlich je 10-12 Tage dauern.
Während der Ausbildungsblöcke finden pro Block 1 bis 2 Rezitals und sowie jeweils ein Klassenabend statt, bei welchem die jungen Talente zeigen was sie gelernt haben. Die Konzerte sind öffentlich, es findet eine Kollekte statt.

Die ersten Ausbildungsblöcke im neuen Jahr finden wie folgt statt:

02.01. – 08.01.2019 Block 1
11.02. – 24.02.2019 Block 2
01.04. – 09.04.2019 Meisterkurs während Interlaken Classics (Festival)
13.05. – 26.05.2019 Block 3
24.06. – 07.07.2019 Block 4